weather-image
23°

Bei Auffahrunfall drei Autos zusammengeschoben – Ruhpoldinger verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa-Archiv

Siegsdorf – Ein Verletzter und Blechschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls mit drei Autos am Montag Nachmittag auf der B306 bei Siegsdorf.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, fuhr eine 55-jährige Traunsteinerin gegen 16.20 Uhr mit ihrem Opel Zafira auf der Bundesstraße 306 von Siegsdorf kommend in Richtung Traunstein. Kurz nach der Einmündung nach Wernleiten musste die Traunsteinerin verkehrsbedingt abbremsen.

Der nachfolgende Fahrer eines Mercedes, ein 82-jähriger Ruhpoldinger, konnte seinen Wagen noch rechtzeitig abbremsen. Ein wiederum nachfolgender 33-jähriger Kia-Fahrer aus Pfaffing übersah hingegen das Abbremsmanöver der beiden vorausfahrenden Verkehrsteilnehmer und prallte in das Heck des Mercedes.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Mercedes auf den Opel Zafira der Traunsteinerin aufgeschoben. Der Mercedes-Fahrer aus Ruhpolding wurde dabei leicht verletzt. Es entstand laut Polizeiangaben Sachschaden in Höhe von rund 5500 Euro.