weather-image

40 km/h zu schnell: Raser bei Siegsdorf geblitzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Daniel Reinhardt/Illustration

Siegsdorf – Ein Fahrverbot, ein Bußgeld und Punkte in Flensburg kassierte am Montag ein Temposünder bei einer Geschwindigkeitskontrolle im Siegsdorfer Ortsteil Höpfling, als er rund 40 km/h zu schnell dran war.

Anzeige

Von den frühen Morgenstunden gegen 5.20 Uhr bis in den späten Vormittag gegen 11.30 Uhr überwachte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein die Staatstraße 2098 in Siegsdorf im Bereich des Ortsteils Höpfling.

Das Messfahrzeug, das rund sechs Stunden an der Kontrollstelle postiert war, registrierte insgesamt 2250 Fahrzeug. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 80 Stundenkilometern mussten 22 Fahrer verwarnt werden. Sieben weitere Fahrer erhalten eine Anzeige, da sie die Höchstgeschwindigkeit deutlich überschritten haben.

Der Schnellste der Messung war mit 119 Kilometern pro Stunde unterwegs – knapp 40 km/h zu schnell. Er muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 160 Euro und zwei Punkten im Fahreignungsregister rechnen. Dazu kommt ein einmonatiges Fahrverbot.