weather-image

110 Temposünder in Siegsdorf und Vachendorf geblitzt

3.7
3.7
Radarkontrollen und Blitzer in den Landkreisen Traunstein (TS) und Berchtesgadener Land (BGL) beim Blitzermarathon
Bildtext einblenden
Foto: Ronald Wittek/dpa

Geschwindigkeitskontrollen führte die Traunsteiner Polizei am Mittwoch und Donnerstag in Vachendorf und in Siegsdorf durch. Dabei mussten die Beamten 110 Temposünder registrieren.


Die erste Kontrolle fand am Mittwoch an der Siegsdorfer Straße in Vachendorf statt. Dort hatte die Verkehrspolizei Traunstein ihr Messfahrzeug von 7.25 bis 11.35 Uhr auf Höhe der Ansiedlung Stocka positioniert.

Von den insgesamt 323 registrierten Fahrzeugen mussten bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 60 Stundenkilometern 30 Fahrer verwarnt werden. 32 weitere erhalten eine Anzeige. Damit war etwa jeder fünfte Fahrer zu schnell dran. Der Schnellste war mit 106 km/h unterwegs. Er muss nun mit einem Fahrverbot rechnen. Außerdem hat er ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro zu zahlen und bekommt zwei Punkte.

Eine weitere Geschwindigkeitskontrolle führten die Beamten am Donnerstag auf der Adelholzener Straße in Siegsdorf durch. Dort war das Messfahrzeug von 10.05 bis 12 Uhr im Messeinsatz. Von 217 Fahrzeugen, die die Kontrollstelle passierten, waren 48 zu schnell. 45 Fahrer überschritten die erlaubte Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern um bis zu 21 km/h. Drei der Fahrzeuglenker werden angezeigt. Der Schnellste war mit 78 km/h unterwegs. Er muss ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro zahlen und erhält einen Punkt in Flensburg.