weather-image
15°
Junge Fahrradfahrerin betrunken vom Rad gestürzt – Hubschrauber im Einsatz

Betrunkene 14-Jährige stürzt mit Rad – verletzt

Nach einem Sturz vom Rad wurde am Mittwochabend ein 14-jähriges Mädchen mit dem Rettungsheli ins Krankenhaus geflogen – dass es betrunken war stellten die Beamten wenig später erschreckend fest.

Foto: dpa/Symbolbild

Das 14-jährige Mädchen aus Tittmoning war gegen 19.30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg von Kirchanschöring kommend in Richtung Fridolfing unterwegs. Auf Höhe von Hipflham kam sie zunächst ohne erkennbaren Grund zu Sturz. Sie zog sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu.

Zur Überprüfung wurde sie aber vorsichtshalber mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Bei der Unfallaufnahme staunten die Beamten nicht schlecht, denn die Ursache für den Unfall dürfte die Alkoholisierung der 14-Jährigen gewesen sein. Der Ermittlungsrichter ordnete eine Blutentnahme an, das Mädchen wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach verantworten müssen.