weather-image
11°

Mit Firmenlaster in Paketfahrzeug gekracht: Zwei Verletzte in Inzell

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Stephan Jansen

Inzell – Zwei Verletzte forderte ein schwerer Auffahrunfall am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 306 im Ortsteil Boden.

Anzeige

Gegen 6.55 Uhr war dort ein 46-jähriger Paketdienstfahrer in Fahrtrichtung Ortsmitte unterwegs. Auf Höhe Unterau wollte der Münchner nach links von der Bundesstraße abbiegen, musste sein Fahrzeug aber wegen des Gegenverkehrs anhalten.

Ein hinter ihm fahrender 23-jähriger, einheimischer Handwerker, der mit seinem Firmen-Lkw in gleicher Richtung unterwegs war, übersah das Bremsmanöver und prallte in das Heck des Paketdienstfahrzeugs.

Bei dem Zusammenstoß erlitten beide Fahrer leichte Verletzungen und wurden vom BRK ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert. Die Freiwilligen Feuerwehren Inzell und Hammer kümmerten sich an der Unfallstelle um die Verkehrslenkung und die Fahrbahnreinigung. Beide Fahrzeige waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.