weather-image
20°

Volles Haus und ausgelassene Partystimmung beim Lumpenball in Erlstätt

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Beste Stimmung und Unterhaltung gab es beim weithin bekannten Lumpenball der Erlstätter Ortsvereine. Hunderte kostümierte Gäste ließen es bis weit in die Nacht hinein krachen. (Foto: Müller)
Bildtext einblenden
Die Showtanzgruppe Grabenstätt (Foto: Müller)
Bildtext einblenden
Die Faschingsgarde Chieming begeisterte beim Lumpenball in Erlstätt. (Foto: Müller)

Grabenstätt – Der Lumpenball der Erlstätter Ortsvereine am Samstag war ein Besuchermagnet: Hunderte Besucher verfolgten die Show mit DJ Lumpi und den Auftritten der Faschingsgarden Grabenstätt und Chieming.


Nachdem es im Vorjahr aufgrund der Faschingshochzeit keinen Lumpenball gegeben hatte, waren die Entzugserscheinungen offensichtlich ziemlich groß, denn bereits gegen 20 Uhr strömten die ersten feierwütigen Narren zur Erlstätter Turnhalle, um sich dort in ein buntes Partyvergnügen zu stürzen. Schnell war die „Hütte“ voll und die Stimmung am Kochen.

DJ Lumpi, der seit Jahren beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding auflegt, heizte den Gästen bei seiner Lumpenball-Premiere mit fetziger Partymusik ein und sorgte stets für eine volle Tanzfläche. Auch zum „Bobfahren“ und zur Polonaise musste er nicht lange motivieren. Weitere Höhepunkte waren die Auftritte der Showtanzgruppe Grabenstätt und der Chieminger Faschingsgarde.

Während sich die Grabenstätter Gardisten bei ihrem mitreißenden Showprogramm „Amors Partnervermittlung“ der Liebe und der ganz großen Gefühle hingaben, machten ihre Chieminger Kollegen die Meere als Piraten unsicher. Beide begeisterten mit ihren ausgefeilten Choreografien inklusive spektakulärer Hebefiguren und Akrobatik. Voll zufrieden mit dem Besuch und Verlauf zeigte sich Ortsvereinssprecherin Angela Wirnshofer. Ein großes Lob galt allen fleißigen Vereinsmitgliedern, die sich einbrachten. mmü