weather-image
18°
DPA - Bilder des Tages

Bilder des Tages

1 / 14
Johannisfeuer
Im bayerischen Pfronten erhellt ein Johannisfeuer die Nacht. Das Entzünden von Johannisfeuern symbolisiert die Sonnenwende. Die Feiernden wollen damit die Sonne ehren und ihr symbolisch mehr Kraft verleihen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Foto: dpa
2 / 14
Ruhe, bitte!
Ein gut ausgestatteter Fan von Senegal im russischen Jekaterinburg. Foto: Liu Dawei/Xinhua Foto: dpa
3 / 14
Wahlen in der Türkei
Muharrem Ince, Präsidentschaftskandidat der CHP, gibt seine Stimme ab. Fast 60 Millionen Türken sind aufgerufen, ein neues Parlament und einen Präsidenten zu wählen. Foto: Str/AP Foto: dpa
4 / 14
Fuck Racism!
Die schwedische Fußball-Nationalmannschaft hat ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt. Vor dem Training versammelte sich das Team hinter Mittelfeldspieler Jimmy Durmaz, der in den sozialen Netzwerken massiv beleidigt und bedroht wurde, und rief gemeinsam: «Fuck Racism!» Foto: Joel Marklund/Bildbyran via ZUMA Press Foto: dpa
5 / 14
Schawuot-Fest
Mitglieder der Samaritaner beten im Rahmen des Festes Schawuot auf dem Garizim im palästinensischen Autonomiegebiet. Die Samaritaner sind eine Religionsgemeinschaft, die aus den israelischen Völkern hervorgegangen sind. Foto: Majdi Mohammed/AP Foto: dpa
6 / 14
Weiße Nacht in St. Petersburg
Die Feier der «Scharlachroten Segel» ist ein Höhepunkt der «Weißen Nächte» rund um die Sommersonnenwende (21. Juni) in der früheren Zarenmetropole St. Petersburg. Foto: Irina Motina/XinHua Foto: dpa
7 / 14
Hotdog-Bus
Der «Hotdog-Bus» des österreichischen Künstlers Erwin Wurm steht vor der Skyline von Brooklyn. Aus seinem senfgelben Bus werden kostenlos Würstchen verteilt. Foto: Johannes Schmitt-Tegge Foto: dpa
8 / 14
Historisch
Wala Abu Nadschm (30) fährt zum ersten Mal mit dem Wagen ihres Mannes Ammar Akelah durch die Straßen der saudi-arabischen Hauptstadt Riad. Erstmals in der Landesgeschichte dürfen Frauen in dem islamisch-konservativen Königreich ans Steuer. Foto: Gehad Hamdy Foto: dpa
9 / 14
Kroosartig
Toni Kroos hat Deutschland mit seinem sensationellen Tor in der Nachspielzeit gegen Schweden vor dem Gruppenaus bewahrt. Foto: Frank Augstein/AP Foto: dpa
10 / 14
Hier fährt nix
Eine U-Bahn-Station unter einem Kornfeld? Wohl eher nicht. Diese Attrappe hat eine niedersächsische Theatergruppe aufgestellt. Foto: Peter Steffen Foto: dpa
11 / 14
Deutschland-Schreck
Deutschland-Schreck Mexiko hat auch die Hitzeschlacht gegen Südkorea erfolgreich bestanden und kann nach dem zweiten Vorrundensieg für das WM-Achtelfinale planen. Foto: Martin Meissner/AP Foto: dpa
12 / 14
Sensationell
Was man so alles tun kann, um einen Weltrekord aufzustellen: Initiator Matias Tosi steht in Magdeburg mit der Urkunde des Guinness-Buchs der Rekorde zwischen 4389 Vogelhäusern. Foto: Peter Gercke Foto: dpa
13 / 14
Fahrsicherheitstraining
Eine Frau nimmt in Riad an einem Fahrsicherheitstraining teil. Ab dem 24. Juni dürfen Frauen in Saudi-Arabien erstmals Autofahren. Foto: Nariman El-Mofty/AP Foto: dpa
14 / 14
Paradiesvogel
Ein belgischer Fan hat sich für die Vorrundenpartie gegen Tunesien schick gemacht. Daumen hoch! Foto: Dirk Waem/BELGA Foto: dpa