Polizeimeldungen Oberbayern Süd

Junger Österreicher auf Drogenfahrt durch Deutschland

Am Samstag gegen 18.30 Uhr wurde ein jugendlicher Autofahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

  • Marihuana-Joint

Der 20-jährige Österreicher und seine gleichaltrigen Freunde waren gerade auf dem Weg zurück nach Österreich und wurden von den Polizeibeamten gestoppt.

Da während der Kontrolle mehrere Anzeichen auf einen Drogenkonsum hindeuteten, wurde noch an der Kontrollstelle ein Urintest durchgeführt. Der Test reagiert positiv auf THC. Daraufhin gestand der 20-Jährige, dass er letzten Freitag Drogen konsumiert habe. Dem jungen Fahrer wurde anschließend noch auf der Polizeistation Blut entnommen, um den Urintest zu bestätigen.

Auf den Österreicher wartet nun eine Geldbuße in Höhe von mindestens 500 Euro sowie ein Monat Fahrverbot in Deutschland.

Pressemitteilung der Polizei Rosenheim

Artikel bewerten
5.0
5,0 (1 Stimme)
Anzeige
Finde uns in facebook
Anzeige