Lokalnachrichten BGL

Holzscheit verletzt Reichenhaller am Kopf

Mit Holzscheiten aus dem Fenster warf am Donnerstag ein 33-Jähriger in Piding – und verletzte damit einen Bad Reichenhaller am Kopf.

Der 33-jährige Berchtesgadener warf gegen 10.30 Uhr bei Umzugsarbeiten zahlreiche Holzscheitel vom Balkon des ersten Obergeschosses eines Mehrfamilienhauses in Piding. Ein Holzstück traf den unter dem Balkon gehenden 30-jährigen Bad Reichenhaller am Kopf. Der Mann wurde dabei leicht verletzt und nach seiner Erstversorgung ins Bad Reichenhaller Krankenhaus gebracht. Gegen den 33-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Artikel bewerten
5.0
5,0 (3 Stimmen)
Anzeige
Finde uns in facebook
Unsere Bilder des Tages
Unwetter in Hannover
• 20 Fotos
Anzeige