Gewinnspiel

Sportlicher Wettkampf der Unternehmen

Es ist eine echte Erfolgsgeschichte: Der Eberl-Chiemsee-Triathlon findet in diesem Jahr am 24. und 25. Juni bereits zum sechsten Mal statt – und der Wettkampf hat sich weit über den Chiemgau hinaus schnell einen Namen gemacht. Und der ist so gut, dass für die Kurz- und Mitteldistanz in diesem Jahr (Sonntag, 25. Juni) nur noch einige wenige Startplätze mehr zur Verfügung stehen. »Wir sind voll«, berichtet Organisator Sven Hindl von der Wechselszene nicht ohne Stolz.

  • Beim Eberl-Chiemsee-Triathlon wird es in diesem Jahr auch auf der Radstrecke wieder heiß hergehen. Neben den Einzelstartern sind auch wieder Staffeln am Start – unter anderem gibt's auch wieder eine Firmencup-Wertung. (Foto: Kutsche)
  • Auch die Firma Osenstätter wird beim Firmencup am Start sein.

Nur für den ersten Wettkampftag – also am Samstag, 24. Juni, – sind noch ausreichend Kapazitäten frei. »Dafür wollen wir noch den einen oder anderen Triathleten motivieren«, betont Hindl. Am Samstag steht unter anderem die Volksdistanz für die Einzelstarter auf dem Programm. Aber auch der Auto-Osenstätter-Firmencup geht an diesem Tag im Rahmen des Chiemsee-Triathlons in seine vierte Runde. Dabei kämpfen erneut Firmen-Mannschaften aus der Region in einer Staffel mit jeweils drei Startern eben über die Volksdistanz (500 m Schwimmen/20 km Radfahren/5 km Laufen) um den Wanderpokal.

In vielen Unternehmen der Region ist mittlerweile also der Triathlon-Virus ausgebrochen. Am Wettkampftag geht es dann nicht um Rekorde und Bestleistungen, sondern vor allem um ein positives gemeinsames Erlebnis. »In erster Linie wollen wir beim Eberl-Chiemsee-Triathlon Spaß haben«, sagt der Initiator des Osentstätter-Firmenteams, Ronny Steidl.
Dafür trainiert seine Mannschaft seit einigen Wochen auch im Rahmen der neuen Aktion »Gemeinsan fit« der Veranstalter mit Team-Trainer Tom Mayerhofer, der sich vom sportlichen Ehrgeiz seiner Sportler begeistert zeigt. Die Mannschaften bekommen im Rahmen der Aktion geleitete Trainingseinheiten sowie wertvolle Tipps und Ratschläge für den Triathlon-Start.


Firmen-Staffeln können sich übrigens noch bis zum Sonntag, 11. Juni, im Internet unter www.chiemsee-triathlon.com für den Wettbewerb anmelden. Weitere Informationen dazu gibt es zudem auch unter Telefon 0861/70 86 950.

Für diesen sportlichen Firmen-Wettkampf verlosen wir nun aber auch zwei Startplätze für Firmen-Staffeln. Wer einen der beiden Staffelplätze gewinnen möchte, muss einfach unten stehene Frage beantworten und das Formular bis zum 31. Mai abschicken. Eine Glücksfee zieht dann die Gewinner. Diese werden telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück! SB

 

Über welche Distanz starten die Firmen-Staffeln beim Chiemsee-Triathlon?


Ihre Daten:


Sicherheitscode neu laden
Sicherheits-Code: *

Bitte füllen Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder vollständig aus.
Artikel bewerten
0.0
0,0 (0 Stimmen)
Anzeige
Unsere Bilder des Tages
Beistand aus dem Weltall
• 10 Fotos
Finde uns in facebook
Kinoprogramm